Erziehungspartnerschaft

Die Erziehung in unserer Kindertagesstätte ergänzt und unterstützt die Erziehung der Kinder in der Familie. Um diesen Erziehungs- und Bildungsauftrag gerecht werden zu können und einen gegenseitigen Austausch zu gewährleisten, ist uns eine vertrauensvolle und intensive Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten sehr wichtig.

Einige Punkte sind hier exemplarisch aufgeführt

 

- Aufnahmegespräch

- Eingewöhnungsgespräch

- regelmäßige Entwicklungsgespräche

- Tür- und Angelgespräche

- Elternabende/Referentenabende

- regelmäßiges Elterncafè zu unterschiedlichen Themen

- Elternausschusssitzungen

- umfassende, transparente Information über alle Belange der Kita

- Möglichkeit der Hospitation im Alltag

 

Ziele dieser intensiven Zusammenarbeit sind u.a.:

- eine sanfte Eingewöhnung der Kinder in unsere Kindertagesstätte

- eine vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen

- Interesse am Gruppengeschehen zu wecken

- gegenseitige Unterstützung, um eine positive Entwicklung des Kindes zu gewährleisten

 

Bei der Zusammenarbeit mit den Eltern legen wir besonderen Wert auf Vertrauen und Offenheit. Die Basis bildet eine gegenseitige Akzeptanz, der Kompetenzen der Eltern und des pädagogischen Personals.