Historie

Juli 2021

Auf Grund des neuen Kita-Gesetzes
veränderten wir unser Betreuungsangebot auf
27 Tagesstättenplätze
18 Siebenstunden-Plätze und
20 Teilzeitplätze.

 

August 2018

Nach dem erfolgreichen Umbau unserer Küche kochen zwei Hauswirtschaftskräfte täglich ein frisches Mittagessen für unsere Ganztagskinder.

Mai 2017

Schließung der ausgelagerten Gruppe in der Grundschule. Alle 65 Kinder werden unter dem Dach der Kindertagesstätte betreut. Für die Jüngsten stehen die großzügigen Räume des frisch eröffneten Anbaus zur Verfügung. Die über Dreijährigen werden von nun an in zwei, eng miteinander kooperierenden, Partnergruppen betreut.

Februar 2017

Erhöhung des Tagesstättenangebots auf 36 Plätze.

Februar 2016

Erweiterung des Angebotes um eine ausgelagerte Gruppe in der benachbarten Grundschule. Erhöhung der Plätze auf 65, davon 19 Plätze für unter Dreijährige.

September 2015

Erneute Rückumwandlung in zwei geöffnet Kita-Gruppen mit 50 Betreuungsplätzen, davon 12 für Kinder unter 3 Jahren.

September 2014

Umstrukturierung einer geöffneten Gruppe in eine kleine Altersmischung. Insgesamt stellen wir nun 40 Betreuungsplätze zur Verfügung, aufgeteilt in 24 Tagesstättenplätze und 16 Teilzeitplätze.

Wir bieten seitdem 27 Plätze für Kinder ab 3 Jahren und 13 Plätze für unter Dreijährige. Im Rahmen der Geringfügigkeit können auch Einjährige aufgenommen werden.

April 2012

Aufgrund der enormen Nachfrage erhöhen wir die Anzahl der Tagesstättenplätze auf 24.

September 2010

Wir erweiterten unsere Öffnungszeiten und werden zur Kindertagesstätte. Maximal 14 Tagesstättenkinder können nun unsere Einrichtung täglich länger als sieben Stunden besuchen.

Für die Mittagsverpflegung wurde eine Hauswirtschaftskraft eingestellt, die täglich das warme Mittagessen zubereitet.

August 2010

Erneute Umstrukturierung, beide Gruppen werden zu geöffneten Kindergarten-gruppen. 50 Plätze in zwei Gruppen bieten Kapazitäten für 12 Kinder unter drei Jahren und 38 Drei- bis Sechsjährige.

August 2007

Umstrukturierung einer Regelgruppe in eine kleine Altersmischung, von nun an können 7 Kindern ab 2 Jahren und 33 Kinder von 3 bis 6 Jahren unseren Kindergarten besuchen.

Juli 1996

Die „Notgruppe“ wird aufgelöst, seitdem war die Aufnahme von zwei Kindern unter drei Jahren pro Gruppe möglich.

August 1994

Eröffnung einer „Notgruppe“ in der Mehrzweckhalle des Kindergartens. Die Zahl der Kinder in unserer Einrichtung stieg auf 75 an.

Dezember 1992

Eröffnung unseres zweigruppigen kommunalen Kindergartens mit Platz für 50 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren.